Zuschüsse

Zuschüsse

Die Zuschussrichtlinien des KJR und alle nötigen Informationen finden Sie nebenstehend als Download. Bitte lesen Sie sich zunächst die PDF-Datei "Hilfen zur Antragstellung" durch. Laden Sie sich danach die Zuschussrichtlinien des KJR herunter und klicken Sie auf das entsprechende Antragsformular für die Zuschüsse. Alle Anträge enthalten eine Ausfüllanleitung. Die Anträge können am PC augefüllt und gespeichert werden. Bitte drucken Sie den vollständig ausgefüllten Antrag aus, unterschreiben diesen und schicken ihn mit allen Anlagen an den KJR Fürstenfeldbruck.
Zusammengefasst bietet der KJR folgende Zuschussmöglichkeiten.

1. Grundförderung für Mitgliedsverbände

Diese Förderung richtet sich ausschließlich an Mitgliedsverbände, die in mindestens 3 Kommunen des Landkreises aktiv Jugendarbeit betreiben.

2. Förderung von Freizeitmaßnahmen

Zuschüsse für Freizeitmaßnahmen können sowohl von den Mitgliedsverbänden des KJR als auch von allen anerkannten freien Trägern der Jugendhilfe aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck gestellt werden. Der KJR vergibt nur Zuschüsse für übergemeindliche Angebote (siehe allgemeine Fördergrundsätze) im Bereich der Jugendarbeit. Die Zuschüsse für Freizeiten auf Ortsebene werden durch die Städte und Gemeinden im Landkreis vergeben.

3. Förderung der Jugendbildung

Diese Zuschussmöglichkeit richtet sich vor allem an kleinere Mitgliedsverbände und Jugendinitiativen, die nicht die Möglichkeit haben bei einer eigenen Dachorganisation Zuschüsse zu beantragen.

4. Förderung von Projektarbeit und Aktivitäten

Die Förderung soll die Durchführung besonderer Projekte wie auch Aktivitäten in der Jugendarbeit der Mitgliedsverbände des KJR ermöglichen, die ohne finanziellen Zuschuss nicht umzusetzen wären. Eine Förderung bedarf der Voranmeldung mindestens 4 Wochen vor Beginn der Maßnahme. Der Vorstand des KJR entscheidet über die Projektförderung. Telefonische Beratung durch den Geschäftsführer ist empfehlenswert (Tel.: 08141/5073-15).

5. Förderung von Veranstaltungen der internationalen Jugendarbeit

Eine Förderung ist nur über Voranmeldung bis zum 01.12. des Vorjahres möglich. Aufgrund der komplexen Förderstrukturen wird eine telefonische Beratung empfohlen (Tel.: 08141/5073-15).

Downloads:

Hilfen zur Antragsstellung und Richtlinien

Hilfen zur Antragstellung
Zuschussrichtlinien

Teilnehmer_innenliste

KJR Teilnehmer_innenliste (Excel, ausfüllbar)

Antrag auf Gewährung eines Zuschusses

Antragsformular für Excel

Antrag auf Grundförderung

Antragsformular für Excel
Vorlage zur Abgabe der Verbandszahlen

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung